Manuelle Lymphdrainage / Kompressionstherapie
Eine Lymphdrainage entstaut das Gewebe und aktiviert den Lymphtransport durch weiche, sanfte Griffe in einer dem entsprechenden Krankheitsbild festgelegter Reihenfolge.
no-img
ANWENDUNG

Sie kommt zum Einsatz bei der Nachbehandlung operativer Eingriffe, bei chronischer Veneninsuffizienz und bei Ödemen nach Lymphknotenentfernung.